Soziale Medien basieren im Gegensatz zu klassischen Medien nicht auf von Redaktionen erstellten Inhalten sondern auf Inhalten, die von den Nutzern selbst erzeugt werden. In den letzten zwei Jahren haben sich als entsprechende Internetplattformen vor allem Youtube, Facebook, Google+ und Twitter etablieren können.Facebook, Google+, Twitter und Instagram

In sozialen Medien tauschen sich die Nutzer – häufig sogar im Sekundentakt – über alle erdenklichen Themen aus. Dazu gehört auch der Austausch über die Aktivitäten von Unternehmen, die Qualität ihrer Produkte und damit zusammenhängende Meinungen und Erfahrungen jeder Art.

Somit erhalten soziale Medien eine erhebliche Relevanz für die
Unternehmenskommunikation in zweierlei Hinsicht: Zum einen ist es von Interesse genau zu beobachten, was kommuniziert wird, um darauf entsprechend schnell reagieren zu können, zum anderen können soziale Medien kostengünstig zur schnellen und weitreichenden Verbreitung von Unternehmensinformationen genutzt werden ohne auf die Veröffentlichung durch Pressemitteilungen in klassischen Medien abhängig zu sein.

bridgeworx hat auf die neu entstandenen Beratungsbedürfnisse reagiert und bietet “Social Media Monitoring”, “Social Media Optimization” und “Social Media Marketing” als Beratungs- und Serviceschwerpunkte an.

Social Media Monitoring

Über entsprechende Tools und Recherchen wird beim Social Media Monitoring die gesamte Kommunikation in sozialen Medien im Zusammenhang mit einem Unternehmen oder Produkt quantitativ und qualitativ analysiert. Hierbei steht zumeist die Reputation der Marke im Vergleich zu den Wettbewerbern im Vordergrund.

Social Media Optimization

Basierend auf den Ergebnissen eines Social Media Monitoring werden Konzepte zur Optimierung der Kommunikation durch den Einsatz sozialer Medien erarbeitet. Es werden vorhandene Maßnahmen feinabgestimmt und/oder neue Maßnahmen vorgeschlagen.

Social Media Marketing

Die nach Monitoring und Optimization empfehlenswerten Maßnahmen gilt es anschließend kompetent umzusetzen. bridgeworx kann dazu auf ein Netzwerk erfahrener und kreativer Experten zurückgreifen.

 


 

Pinterest Empfehlungen




 

Aktuelles Projektbeispiel „Ulric de Varens“:

Ulric de Varens Social Media

Innerhalb der letzten drei Jahre wurden ca. 6000 neue Facebook-Fans gewonnen. Die Umsätze im Online-Shop konnten allein durch Social-Media Marketing und Suchmaschinenoptimierung um das Vierfache gesteigert werden.