Erfolgreiche Websites realisieren

In diesem Workshop von bridgeworx werden alle Phasen der Websiteentwicklung von der Planung, über die Grob- und Feinkonzeption sowie die Umsetzung und den Betrieb intensiv behandelt. Seminare und Workshops
Ein besonderer Schwerpunkt wird auf das Briefing, die Auswahl und die Führung von Agenturen und Freelancern für das eigene Website-Projekt gelegt. Es wird u.a. eine konkrete Anleitung gegeben, wie man zu vergleichbaren Angeboten kommt, wie diese zu bewerten sind und wie sich die optimalen Vertragsbedingungen für das eigene Unternehmen aushandeln lassen.

eduvision

 

Online-Marketing

Bei Eduvision finden Sie praxisnahe Seminare und Workshops, maßgeschneiderte InHouse-Schulungen und Online-Kurse auf dem Gebiet des Webdesigns, der grafischen Gestaltung, des Online Marketings und mehr. Eduvision ist ein unabhängiges Bildungsinstitut, mit dem Sie sich praxisnah und professionell auf die Anforderungen des Markts vorbereiten können. Dr. Thomas Allgeier bildet Sie im Auftrag von Eduvison rundum auf dem Gebiet Online Marketing aus. Sie werden praxisnah fit gemacht für die Anforderungen des Online-Marktes und lernen u.a. mit Adwords, Social Media und E-Mail Marketing professionell umzugehen.

HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Unternehmenskommunikation digital

Ob Corporate Website, Intranet oder Social Media Applikationen, zunehmend werden webbasierte Anwendungen für die Unternehmenskommunikation intern und extern genutzt. Wie ist jedoch die optimale Corporate Website zu gestalten, welche Funktionen sollte ein Intranet bieten, welche Social Media Applikationen setzt man wie ein? Wie realisiert man das alles möglichst wirtschaftlich? Im 14-tägigen Blockseminar lernen Studierende der HTW-Berlin die Kommunikationsbedürfnisse eines Unternehmens kennen und werden an Hand von zu erstellenden Beispielanwendungen in die Lage versetzt, hierfür Lösungen auf digitaler Basis bereitzustellen.

HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Projektmanagement

Der Projektmanager ist die Schlüsselfigur eines jeden Projektes. Er sorgt für die rechtzeitige und fachgerechte Umsetzung eines Projektes im Spannungsfeld zwischen Akteuren mit unterschiedlichsten Interessen. In der Lehrveranstaltung “Projektmanagement” im Frauenstudiengang “Informatik und Wirtschaft” an der HTW-Berlin werden die Soft Skills für den richtigen Umgang mit Kunden, Kooperationspartnern, Mitarbeitern und Vorgesetzten vermittelt und eingeübt. Es wird anhand von Übungsprojekten gezeigt, wie sich ein Projekt effizient und ökonomisch organisieren, kontrollieren und führen läßt. Dabei wird auf alle Projektphasen detailliert eingegangen.

HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Mediaengineering

Schon ganz am Anfang entscheidet sich, ob ein Medienprojekt erfolgreich sein wird oder nicht. Wer nicht mit dem Briefing des Kunden umzugehen weiß und dessen Bedürfnisse nicht richtig erfasst, erhält erst gar nicht den Auftrag. In dieser Übung (HTW-Berlin, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften II, Studiengang “Internationale Medieninformatik”) werden alle Phasen des Media Engineering vom Briefing und der Planung, über die Grob-, Design- und Feinkonzeption mit Blick auf die Umsetzung und den Betrieb im Rahmen von Referaten behandelt und am praktischen Beispiel vertieft.

HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Dienstleistungsmanagment Websitekonzeption

Anhand des Beispiels einer Websitekonzeption wird das Thema Dienstleistungsmanagement veranschaulicht. Die Studierenden im Studiengang Betriebswirtschaftslehre des Fachbereiches 3 der Hochschule für Technik und Wirtschaft werden in die Rolle eines Dienstleisters versetzt, der für ein Unternehmen eine Website konzipieren und erstellen soll. Den Studierenden werden hierzu alle Anforderungen für die Entgegennahme eines korrekten Briefings, die Durchführung einer Zielgruppenanalyse und Wettbewerbsanalyse sowie die Erstellung eines Grobkonzeptes unter Berücksichtigung aktueller Usability-Standards in Interaktion mit dem Kunden vermittelt. Anhand von Praxisbeispielen und Übungen werden die dabei möglichen Probleme aufgezeigt und deren Lösungsoptionen diskutiert. Im Rahmen der Seminararbeit ist ein idealtypischer Prozess anhand eines individuellen Konzeptbeispiels wissenschaftlich belegt darzustellen. Zur Darstellung des Websitekonzeptes in Form eines Prototypen erfolgt eine Einführung in das Content Management System WordPress.